Komm Fliegenfischen
 

Die Seite mit dem Uhu... 2021

"Die Seite mit dem Uhu", wie jetzt? Das ist auf der Startseite RANDERSCHEINUNGEN erklärt...  

Wer selbst eine Randerscheinung entdeckt und die hier gern veröffentlichen möchte, nur zu! Schickt mir einen Artikel und gerne auch Bilder und dann kommt das hier hin.

Ansonsten wünsche ich viel Spaß mit den Randerscheinungen!

Wir sind acht!

Nicht acht Stück sondern acht Jahre sind wir! Am 13.1.21 war es wieder so weit, die Homepage feierte den achten Geburtstag, dieses Jahr dann leider alleine, bzw. maximal mit einer weiteren Person. Das war dann ich!

Die 100.000 Besucher haben wir schon vor Jahren hinter uns gelassen (hört sich gute an, ich glaub es war 2018). Über die Jahre gab es Besucher aus aller Welt, dabei konnte der eine oder andere Klick aus Neuseeland schon mal bekannten Personen zugeordnet werden...  aber wie war es denn die letzten 12 Monate?

Klar, ein bisschen Statistik gibt es wie fast jedes Jahr... ich habe mir mal angeschaut, auf welchem Weg die Besucher zur Seite kommen und was da am ehesten interessiert. 

  • Der Zugange erfolgt zu knapp 60 % direkt und zu gut 40 % über die Suchmaschinen. Also alle, die "mal eben nach den Events gucken" gehören zu den 60 %.
  • Am ehesten wird die Startseite aufgerufen, das ist ja nicht ganz so verwunderlich. Direkt dahinter kommt die Kursseite "Fliegenfischen" und dann geht es in die Richtung Tipps, Tricks und Anekdoten, also solche Seiten wie Gerätschaft, Bindestöcke und Randerscheinungen. Das alles wird noch vor den Gewässernseiten gelistet.

Dann war da im siebten Lebensjahr noch die Umstellung der Seite auf einen neuen Webdesigner. Noch immer ist es mir nicht gelungen alle Seiten anzupassen, aber ich bin in der ersten Welle 2020 doch schon bis weit in die Gewässer hinein damit fertig geworden. Wenn man dann mal eben nach links ins Menü schaut, dann wird man leicht feststellen können, dass da noch jede Menge Menüpunkte kommen und damit jede Menge Arbeit vor mir liegt. Ich gehe es an, aber langsam! Wenn ihr dann mal eine Seite seht die nicht so ganz gelungen wirkt, kann es daran liegen, dass ich die noch nicht überarbeitet habe. Böse Zungen behaupten es wäre anders rum... da gehört ihr ja nicht dazu.

Also, auf ein neues Jahr mit www.kommfliegenfischen.de und ein baldiges Wiedersehen mit euch allen und auch mit ganz vielen neuen Gesichtern.Am