Komm Fliegenfischen
 *** 22.2. - Faszination Angeln - Lingen *** 25.2. - Rise, Dortmund 

Küstenfischerei

Kaum Erfahrung, aber eine eigene Seite zum Thema Küstenfischerei... richtig, genau so ist das.

Aber ich selbst bin immer froh, wenn ich von irgendwo Tipps bekomme und möchte meine Erkenntnisse hier dann auch gerne weitergeben. Manchmal sucht man ja auch nur ein Hotel. Wenn du ganz spezielle Tipps für Fliegen und so brauchst, dann gibt es da jede Mengen im Netz zu lesen und vergesst nicht euch mit den "Infizierten" persönlich zu unterhalten... ;)

Ab an die Küste...

Ja und was macht man dann da so? Man nimmt eine Fliegenrute mit und wirft mal in Richtung Meer, immer in der Hoffnung, dass sich da jemand für interessiert. Gerne auch eine Meerforelle... ;)

Meine Erfahrungen in dieser Richtung beschränken sich auf genau zwei Ereignisse innerhalb meiner Fliegenfischerzeit. Das erste Mal war ich mit Freunden zum Kutterfischen auf Rügen. Da ich direkt am ersten Tag erkennen musste, dass das mit meiner Seefestigkeit relativ ist, habe ich am zweiten Tag auf die zufällig mitgeführte Fliegenrute zurückgegriffen... also ob ich es geahnt hätte. Das zweite Mal, Jahre später, war ich auf Anregung von Dirk bei der Sjøøretkonkurransen in Tønsberg. Letztere Tour hat es sogar in eine Ausgabe der Fliegenfischen geschafft, auch wenn es keinen Fisch zu sehen gab. Beide Touren waren auf jeden Fall super, leider aber gänzlich ohne Fisch... was ja wiederum auch nicht so ganz ungewöhnlich ist, wenn man bedenkt, dass es bislang in Summe zwei Fischtage waren.

Jetzt, wiederum Jahre später, will ich das intensiver angehen und die Summe meiner bisherigen Fischtage auf Meerforelle verdoppeln. Aber wohin? Nichts ist einfacher, als sich mal mit Infizierten auszutauschen... und schon hat man ein Ziel. Bei mir ist es dank Günter das Hotel Steinberghaff an der Flensburger Außenförde... Ich werde da vom 23. bis zum 27.03.2020 aufgenommen. Das Hotel Steinberghaff liegt direkt am Wasser und laut Günter muss ich von da aus einfach zum Strand runter und dann links... das nenne ich mal einen Plan. Ob da zu der Zeit Fisch ist und ob der sich für mich und meine Muster interessiert, das steht auf einem anderen Blatt, aber ich habe vier Tage Zeit zu Fischen und werde dabei mit Sicherheit meinen Spaß haben!