Komm Fliegenfischen

 

Die Seite mit dem Uhu... 

Schauen wir mal was es dieses Jahr so gibt...

Hier noch kurz erklärt:
Ausschlaggeben für diese Seite war mal ein Uhu, der bei uns in der Firma gebrütet hatte. Und weil das so interessant war, aber nicht zum Rest meiner Homepage passte, wurde kurzerhand die Rubrik RANDERSCHEINUNGEN gegründet. Seither gibt es hier alles Mögliche zu lesen...

Viel Spaß damit!

100.000ter Besucher

Irgendwer war im Oktober der 100.000te Besucher unserer Hompage. Herzlichen Glückwunsch an den unbekannten Menschen!

'Du kannst hier nichts kaufen, du kannst hier nichts verkaufen... aber trotzdem interessiert man sich seit 2013 über 100.000 mal für die Seite. Da trink ich doch gleich mal ein Glas Wein... oder wie der Westfale sagt: da trink ich mir doch gleich mal ein Glas Wein... :)

Die vor einiger Zeit versprochene Statistik wird dann mal nachgereicht... oder ich warte noch auf die 111.111!

"Forelle & Äsche"... Crowdfunding für Fliegenfischerbücher

Tankred Rinder vom Verlag Forelle und Äsche hat einfach mal ein Crowdfuning-Projekt aufgelegt um zwei Bücher aus dem Englischen möglichst verlustfrei in das Deutsche zu übertragen.

Am 11.11. war Stichtag für das Projekt und Tankred Rinder hat sein Crowdfunding-Ziel erreicht. Er wollte 8.000 Euro sammeln und ist deutlich über 10.000 Euro angekommen. Demzufolge gibt es demnächst zwei neue Bücher für Fliegenfischer.

"Ferne Welten" erscheint am 8.12.2018. Wer also noch was für die Wunschliste braucht... 

"Unendliche Stille" folgt im Frühjahr 2019.

Vielleicht reicht der finanzielle Überhang ja noch für ein drittes Buch... ;)

"Trockenfutter"-Wettbewerb 2018

Unsere Katze würde sich freuen... aber - da muss ich sie mal enttäuschen, dieser Wettbewerb läuft nur unter Zweibeinern. Sebi und ich sind im Sommer ja in Idre unterwegs. Damit der Fangdruck nicht so hoch wird, sollte man immer was zum Futtern mitnehmen. Letztes Jahr habe ich in 7 Tagen drei Packungen "polar bröd", ein halbes Glas Fett, 18 Eier und 24 Würstchen verspeist... das sah dann so wie auf den Bildern hier aus...

Frühstück und Abendbrot waren durch die Anzahl und Anordnung der Würstchen sowie der Zubereitungsart der Eier deutlich voneinander zu unterscheiden...

Gelegentlich gab's dann natürlich auch mal Fisch!

Aber  2018 war das anders. Zwar soll immer noch was aus dem Wasser kommen, aber ansonsten gibt es eine kulinarische Aufwertung durch verschieden gefriergetrocknete Produkte. Bislang habe ich nur Tur Mat getestet, das soll sich jetzt ändern... 

Ich habe den "Trockenfutterwettbewerb 2018" ausgeschrieben. Sieben Hersteller bekommen die Möglichkeit Sebi und mich an einem der sieben Tage zu versorgen. Frühstück, Mittag, was zum Kaffee, Abendbrot und mal ein Snack für Zwischendurch. 

Drei Pakete sind angekommen. Von einem Hersteller gab es eine Absage und drei haben sich gar nicht erst bei mir gemeldet... aber der Wettbewerb steht und jeder der drei Teilnehmer kommt damit natürlich auf das Siegertreppchen! 

2018 sind damit dabei (in alphabetischer Reihenfolge): 

-> Blå Band

-> drytech - REAL Turmat

-> LYOFOOD

Bereits an dieser Stelle vielen Dank an die drei Teilnehmer des "Trockenfutter"-Wettbewerbs 2018!  

Quartalszahlen Q1/18

Wir sind zwar  nicht börsennotiert mit meiner Seite, aber trotzdem habe ich das Bedürfnis kurz über unsere Quartalszahlen zu sprechen. 

Für das erste Quartal 2018 kann festgehalten werden, dass der Monatsdurchschnitt bei über 2.500 Besuchern liegt... Da freue ich mich doch jetzt mal zusammen mit euch! Das ist erstmalig so... ganz genau sind es übrigens 2.506 und die kann ich nicht alle bezahlt haben... ;)

Ganz vorne in der Statistik liegen übrigens die Rubriken rund um die GEWÄSSER. Nur im Februar haben die KURSE die Nase bei den Besuchern vorne gehabt. Die anderen Rubriken verteilen sich so durch die Statistik. Eine echte Rubriken-Leiche haben wir derzeit nicht dabei.