Komm Fliegenfischen

 

Die Seite mit dem Uhu... 

... läuft auch 2015 weiter. Ich kann direkt mit einer Storry von "neulich" anfangen.  
Die Leiden des jungen W. - Teil 2...  

Wenn ihr auch was für diese Rubrik habt... immer mal her damit. Ich bring es dann hier rein. 

 

Komm Fliegenfischen

Erwin      

 

Der Rhein "gin clear"

Selten so einen klaren Rhein gesehen! Und ganz besonders hat mich gefreut, dass man in der Brut auch Barben sehen konnte! Die wollten sich allerdings nicht so gerne fotografieren lassen.


1  

 

Australien...

... ist ja erst mal ganz schön weit weg. Da muss mann wohl schon ein paar Tage läger einplanen. So hat's dann unser Maik getan. Hier schon mal ein paar Bilder von seiner aktuellen Tour. Sie stammen von einem Stopp am Hunter River in Newcastle, Australien.

 

Hier noch ein Ausschnitt aus dem Chat mit Maik: "...einen der stachelrochen hatte ich auch schon an der angel, es gibt aber keine chance, den vom boden hoch zu bekommen."... alles klar? 

 

 


1  

 

Selsbstvertändlich gibt es noch jede Menge mehr an Bildern... aber die schauen wir uns an, wenn Maik wieder hier ist. Dann gibt es die Geschichten auch aus erster Hand...   

 

Kescher Klaus

Da kommt der rüstige Rentner (ist er ja erst ab 1.7.) Klaus aus Hamm, holt sich bei mir einen Kescher ab und ein paar Stunden später kommen schon die ersten Bilder mit dicken Fischen und Kescher bei mir rein...

 

Klar, das liegt nur am Kescher... ;)


1  

 

Alle Bilder sind von Klaus für die Homepage zur Verfügung gestellt worden. Vielen Dank und weiter viel Spaß mit dem Kescher. 
 

Sportplatz Leerer Straße...

... da tut sich was. Wie wir bei den letzten Wurftreffs ja schon sehen konnten, kündigen sich Veränderungen an. Beim Neujahrswurftreff wurde es jetzt noch deutlicher... und damit meine ich nicht den herrlichen Graupel...

  

... wie lange noch?

 

Die Leiden des jungen W.? - Teil 2  

Könnt ihr euch an meine Leidensgeschichte erinnern? Nee, dann hier nochmal: 

Es fing alles so schön an. Lutz bringt ein Buch mit zum Wurftreff... toll... auch das Buch ist toll.. will ich haben... und dann...

Vorweg: Mir war klar, dass das Buch nicht so ganz im unteren Preissegment daherkommt, was nach einem ersten Blick in das Buch ja auch völlig in Ordnung ist, Aber was sich da am Markt so abspielt ist nicht mehr normal!    

Sucht man die 1. Ausgabe findet man bei einem großen Versandhändler, nein - Logistikunternehmen... drei Anbieter. Da steht dann für gebrauchte Bücher ein Preis von 99,99 bis 667,94 Euro, jeweils zuzüglich 3,00 Euro Versand - und immer ist EIN Buch gemeint, nicht ein ganzer Karton davon.  Gehen wir mal davon aus, dass der mit den 700 Euro vertippt hat, dann ist das immer noch viel Geld...    

Also sucht man die 2. Auflage von 2010. Da findet man dann EINEN Anbieter und was schreibt der: 289,90 Euro zuzüglich 3,00 Versand... das gibt es doch nicht...   Leute, wo leben wir denn? Ein Buch... seit Gutenberg - das war im Jahre 1450 - doch eigentlich kein Problem mehr...  

Das mit dem Versand ist ja noch irgendwie witzig, aber ansonsten platzt mir persönlich da der Kragen.   

Da stehen wir nun, sind von Lutz "angefixt" worden und kommen nicht an den Lesestoff.   

Die letzte Hoffnung kommt aus Österreich, da gibt es einen Händler der für Februar die 2010er Ausgabe wieder im Zulauf hat - voraussichtlich. Und das für den regulären Ladenpreis von 60 Euro.  

So und hier geht's weiter: der Österreicher kann doch nicht liefern! 

ABER: Licht am Ende des Tunnels. Die dritte Auflage kommt jetzt Ende Februar. Sobald der Verlag mir die Bilder freigibt, könnt ihr hier dann schon mal was sehen.  

Ich freue mich mal wieder auf das Buch... ;)